Discussion in 'Generell' started by zuluecho, Oct 5, 2009.

  1. zuluecho

    zuluecho New Member

    Wer hat sich nicht schon geärgert extra in die Werkstatt laufen zu müssen um den aktuellen Stand des Akkus in LogView anzuschauen? Diesen Spaziergängen haben nun die Programmierer wirkungsvoll mit dem neuen Webserver in LogView vorgebeugt! Da dieses Feature offensichtlich nicht sehr bekannt ist, hier mal eine kleine Anleitung.

    Die Einrichtung geschieht spielend einfach und wird in den Bildern 1+2 deutlich, einzige Voraussetzung ist ein funktionierendes Netzwerk:

    Attached Files:

  2. zuluecho

    zuluecho New Member

    Bei diesem Einrichtungsschritt muss man nur die CheckBox "Webserver aktivieren" und die IP des Rechners auswählen/eingeben, auf dem LogView die Aufzeichnung durchführt.

    Attached Files:

  3. zuluecho

    zuluecho New Member

    Nach Eingabe der IP wird unten im Fenster die Adresse des Webservers angezeigt, mit der innerhalb des Netzwerkes die Ladekurve abgefragt werden kann.

    Attached Files:

  4. zuluecho

    zuluecho New Member

    Mit der nun bekannten IP des Webservers kann von jedem Rechner im Netz aufgerufen werden.

    Bitte bei der Eingabe auf den Doppelpunkt vor dem Port "99" achten!
    Auch kann es je nach Einstellung des Computers erforderlich sein, vor der IP "http://..." einzugeben.

    Attached Files:

  5. zuluecho

    zuluecho New Member

    Da auch einige Ladegeräte mehr als einen Ladekanal zur Verfügung haben, bietet der Webserver auch die Möglichkeit zwischen diesen Kanälen umzuschalten.

    Hierbei ist nur eines zu berücksichtigen: Systembedingt erfolgt die Grafikaktualisierung in einem 15sec Rhythmus, d.h. nach der Umschaltung auf einen anderen Kanal dauert es eine Zeit, bis die neue Kurve angezeigt wird.

    Mit der Start und Stop Taste wird nicht das LADE-Programm im Ladegerät gestartet/gestoppt, sondern lediglich die Aufzeichnung in LogView.

    Attached Files:

Share This Page