Discussion in 'Ladegeräte' started by LogLog, May 19, 2014.

  1. LogLog

    LogLog New Member

    Hallo zusammen

    Habe das Ladegerät Skyrc T6755 gekauft. (Ist auch als Hitec/Simprop und möglicherweise LRP erhältlich).
    Das Ladegerät verfügt über eine USB-Schnittstelle und eine Computersoftware. Die Computersoftware ist bezgl. Logging "natürlich" grottenschlecht und ich frage mich daher, ob ich Logview für das Logging verwenden könnte.
    Was kann ich tun, um herauszufinden, ob die Daten, die vom Ladegerät geschickt werden, in Logview reingebracht werden können? (Welche Tests soll ich machen?)

    Freundliche Grüsse
    Lorenz
  2. Dominik

    Dominik Administrator Staff Member

    Moin !

    Ich bekomme von Skyrc ein T6755 und B6 mini.
    Protokoll ist bekannt. Also nur noch warten ;)
  3. LogLog

    LogLog New Member

    Hallo

    Tönt gut. Ist Protokoll bereits für anderen Lader implementiert oder bekannt aber neu?
  4. Dominik

    Dominik Administrator Staff Member

    Moin !

    Jep

    nein

    Bekannt und neu :)
  5. LogLog

    LogLog New Member

    Hallo!
    Wie lange wird es vorraussichtlich gehen, bis die Lader eingebunden sind?
    Wenn ich irgendetwas helfen kann (wahrscheinlich nicht, ausser testen), gerne
    Gruss
    Lorenz
  6. Dominik

    Dominik Administrator Staff Member

    Moin !

    Naja für einen Lader brauche ich in der Regel so 1-2 Jahre. (Spenden verkürzen das meist auf 2-7 Tage) ;)

    Der Lader hat HID. Das kann ich erstmal nur bei mir checken. Zumal die Protokollbeschreibung auch eher aus 5 Code Dateien besteht die ich erstmal zerpflücken muss.
    Testen wäre dann super.
  7. LogLog

    LogLog New Member

    Hoi!
    Was wäre denn eine angemessene Spende für so einen Einzelanwender wie mich?:)
    Werde auf Rückmeldung von dir warten, was du herausfindest aus den Codedateien und dem Lader.
    Gruss, Lorenz
  8. Dominik

    Dominik Administrator Staff Member

    Moin !

    Also das war natürlich ein Spaß mit dem schneller Einbinden und Spenden. Aber wenn du etwas Spenden magst überlasse ich das dir. Keine Ahnung was für dich angemessen ist.
    Ich sag mal so. Jede Spende ist willkommen und hilft - wie hoch sie auch immer ist.

    Der Touchlader und der B6+ Mini sind in der Post. Habe auch eine Trackingnummer. Noch ist das Paket in Hong Kong ... Hoffe es ist schnell da. Dann sehen wir weiter.
  9. Dominik

    Dominik Administrator Staff Member

    Der Postmann hat ein Paket bei mir abgegeben aus Hong Kong ;)
    Kann ich mir aber erst heute Abend ansehen.
  10. LogLog

    LogLog New Member

    Ich habe inzwischen folgendes bemerkt. Die kurvendarstellung der spannung auf dem diplay ist ziemlich schlecht. Mann kann auch nicht zoomen. Bei lade/entladezyklen kann man die vorhergehende kapazität nicht mehr anzeigen. Also logview integration ist dringend notwendig:(.
    entladen kann man nur mit 5w.
    der lüfter ist sehr laut. Habe bereits auf 2 lüfter mit halber drehzahl umgebaut.
  11. Dominik

    Dominik Administrator Staff Member

    Oha, na da bin ich ja mal gespannt was mich heute Nachmittag in dem Paket erwartet ....
    Ich werde berichten :)
  12. Dominik

    Dominik Administrator Staff Member

    So Paket ausgepackt und etwas gestaunt. Der Lader ist kleiner als ich dachte. Und hat auch nur 55W Ladeleistung.
    Morgen mal an den Rechner klemmen und schauen ob er mit mir sprechen mag ...
  13. Dominik

    Dominik Administrator Staff Member

    Der Lader ist inzwischen eingebunden. ABER
    Erstmal braucht man dafür eine neue Firmware die derzeit noch nich freigegeben ist. Und dann ist mit beim 6755 auch noch aufgefallen das man den Lader nicht mehr bedienen kann wenn er am USB Port hängt. Dann steht im Display nur "Connected to PC" oder so in etwa. Nicht schön, weil man kann dann nichts mehr am Lader selber einstellen. Man müsste alles vom PC aus machen.
    Extrem unschön ... Habe ich Skyrc auch schon geschrieben. Mal sehen was an Antwort kommt.
  14. LogLog

    LogLog New Member

    So unschön auch nicht, es sei denn logview unterbricht die kommunikation mit dem mitgelieferten programm chargemaster, mit dem man den lader von pc aus steuern kann. Hoffentlich wird die firmware bald freigegeben
  15. Dominik

    Dominik Administrator Staff Member

    Moin !

    Es ist genau andersrum. Diese Controll Soft blockt den Zugriff. Danach kann LV nicht mehr zugreifen.

    Aber warten wir mal was Skyrc schreibt. Ich habe denen das problem geschildert und morgen soll ich Antwort bekommen.
  16. LogLog

    LogLog New Member

    Moin Dominik

    Noch irgendwas von Skyrc gehört?

    Viele Grüsse
    Lorenz
  17. Dominik

    Dominik Administrator Staff Member

    Moin !

    Ja habe ich. In mehrfacher Hinsicht ...
    Inzischen habe ich auf meinem tisch einen T6755 und einen B6 Mini. Das Protokoll habe ich auch bekommen. Soweit so gut.
    Nun gibt es aber einige Probleme die ich gerade mit Skyrc kläre.

    1) fehlende Akku und Status Infos
    Das Protokoll gibt keine Infos raus bezüglich des Akku Typs und was der Lader gerade macht (laden, entladen, ...). Dieses Problem konnte mit einer neuen Formware gelöst werden.
    Mit dieser Änderung klappt es mit dem Mini super. So wie man sich das wünscht. Nicht aber mit dem T6xxx

    2) Display aus beim T6xxx nach USB Connect
    Damit kommen wir zum zweiten Problem. Das Display des T6xxx geht aus und dann steht da "Connected to PC" im Display und das wars. Tolle Sache, nur was macht man wenn die Software die man connected gar keine Möglichkeit bietet das Gerät zu starten / stoppen / konfigurieren? Dann ists Dunkel ...
    Skyrc hat dann eine erweiterte Firmware erstellt. Nur das Problem ist immer noch nicht wirklich gut gelöst. Jetzt geht das so:
    Lader an PC / Display mit "Connected...." kommt / In LogView die Aufnahme starten (das führt dazu dass das Display wieder entsperrt wird) / jetzt am Lader die einstellungen vornehmen und starten / LV zeichnet auf

    Kann man evtl. mit leben, ist aber aus Usersicht irgendwie unlogisch.

    Habe das Skyprc geschrieben und warte auf Antwort ...
  18. Martin G.

    Martin G. New Member

    Moin,

    an dieser Stelle würde ich mich gerne einklinken.
    Ich habe jetzt den Lader T6200 von SkyRC und finde den Lader an sich auch richtig gut.
    Was leider richtig gruselig ist, ist die ChargeMaster Software. So was schlimmes habe ich schon lange nicht mehr erlebt (Abstürze ohne Ende, verschwundene Toolbuttons, Verbindungsprobleme, etc. etc.)
    Eine andere Software wäre fein, wenn SkyRC das Protokoll offenlegt, kann man da ja einiges machen.
    Bei Interesse würde ich mich mit meinem Lader als Versuchskanninchen zur Verfügung stellen...

    Schönen Abend noch!
    Last edited: Oct 11, 2014
  19. Dominik

    Dominik Administrator Staff Member

    Moin !

    Das Protokoll ist mir komplett bekannt. ABER ... Der Lader hat da noch en kleines Problem. Denn wenn ich ihn an den PC anschließe kann ich am Lader nicht mehr einstellen. Oder anders gesagt ... Man MUSS den Lader dann vom PC aus bedienen. Ich finde das ist irgendwie ein Unding. Zum einen bedeutet es einen nicht unerheblichen Mehraufwand auf unserer Seite und zum anderen ist es von der Usability einfach unschön ...
    Ich habe das Skyrc auch schon geschrieben und angeblich soll ein Update kommen. Das habe ich aber bis dato noch nicht erhalten ....

    Eingebunden ist der Lader übrigens schon. Nur eben mit der obigen Problematik ...
  20. ruedi

    ruedi New Member

    Guten Tag Dominik,

    mein neuer skyrc iMAX B6 mini (Firmware V 1.1) ist gestern eingetroffen. Ich habe Ladeversuche mit einem 4S LiPo durchgeführt und festgestellt, dass die Ladeleistung von 60W nur bei hoher Eingangsspannung erreicht werden kann.

    Das sieht so aus:
    in>11V - out >16.3V 2.2A = 36W

    in>12V - out > 16.2V 2.5A = 40W

    in>15V - out > 16.1V 3.5A = 52W

    Ist das ein Softwarefehler - oder ist einfach der Wandler bei tiefer Eingangsspannung am Anschlag?

    Ich würde gerne diesen Lader an LV 2.7.6 betreiben und wäre sehr dankbar, wenn Du den skyrc iMAX B6 mini hier noch implementieren könntest.
    Den Lader an LVStudio zu betreiben habe ich versucht, der Lader wird erkannt aber es erscheint eine Fehlermeldung (Lader-Softwareproblem ?)....

    Ich danke Dir und freue mich auf Deine Antwort

    MfG, Ruedi

Share This Page