Discussion in 'USB - Seriell Wandler' started by schaeche, Nov 29, 2010.

  1. schaeche

    schaeche New Member

    Hallo,
    ich bin brandneu hier und habe mir gestern den Log View 2.7.1.411 heruntergeladen.
    Das runterladen, sowie das installieren hat auch bestens geklappt.
    Dann habe ich einen 3s / 2200 mAh Akku an mein Ladegerät angeschlossen.
    Ich habe das Robbe Peak I4
    So wie es ausschaut, funktioniert auch meine Com Schnittstelle.
    Jedenfalls ist sie unter Com15 im Gerätetreiber eingetragen und wenn ich das Programm Logview öffne, dann sind ganz unten drei grüne Schaltflächen abgebildet. Die ganz linke davon leutet etwas heller grün und ist leicht am blinken. Wenn man darauf klickt, dann wird der treiber sichtbar.
    Trotz all dem, zeigt das Programm leider keine Daten von dem Akku an.
    Woran könnte es noch liegen?
    Wäre um jede hilfreiche Unterstützung dankbar!

    Gruß
    Axel Schaeche
  2. Viper76

    Viper76 New Member

    Hallo Axel,

    meinst du mit "drei grüne Schaltflächen" die CON, TX und RX "Lämpchen" ganz unten in der Statusleiste? Die zeigen eigentlich nur die Aktivität der Verbindung zwischen Lader und PC an (wobei man mit klick auf CON die interen Debug-Logging Funktion von LogView einstellen kann).
    Um eine Ladekennlinie aufzuzeichenen reicht es eigentlich im Menü "Gerät" unter "Gerät und Port wählen" den passenden Lader auszuwählen und dann in der Symbolleiste den Button "Port öffnen / Aufzeichnung aktiv" zu drücken. Eventuell muss im Fenster "Gerät und Port wählen" noch der zugehörige Anschlussport ausgewählt werden (in deinem Fall COM15). Dann sollte eigentlich die Aufzeichung starten wenn alles richtig installiert ist.
    Ich hoffe das hilft dir etwas weiter.

    Gruß
    Oli
  3. schaeche

    schaeche New Member

    Hallo Oli,

    ja richtig, diese Schaltflächen meinte ich.
    Eigentlich habe ich auch alles so gemacht wie Du es hier erklärt hast.
    Aber trotzdem übermittelt er aus welchen Gründen auch grade, keine Daten.

    In der Maske wo man auch das Ladegerät aussucht, sind ziehmlich weit unten zwei Felder:
    da steht jetzt bei mir folgendes :

    RS232(Seriel) Silicon Labs CP210 x USB to UART Bridge-Silicon Laboratories

    USB (HID)

    Müsste mein Treiber nicht in dem unteren Feld eingetragen sein, da wo auch USB steht?

    Gruß
    Schaeche
  4. Viper76

    Viper76 New Member

    Hallo Axel,

    das ist merkwürdig.
    Das der Treiber im RS232 Feld angezeigt wird ist wohl normal. Das wird auch bei meinem Akkumaster C5, der ja auch über USB angeschlossen ist, so angezeigt. Das liegt daran, dass die Lader keine "echte" USB-Schnittstelle besitzen, sondern die interne serielle Schnittstelle des Laders über einen "Seriell zu USB Wandler-Chip" zu einem USB Anschluss umgewandelt wird. Von daher ist es eigentlich eine Serielle Schnittstelle, die über den USB Anschluss läuft.

    Da die Schnittstelle deines Laders in dem Fenster angezeigt wird hat LogView diesen aber zumindest schonmal erkannt.
    Aber zu deinem Wandler-Chip (Silicon Labs CP210x) gibt es auf der LogView Seite auch Hinweise, dass es öfters Probleme mit den Treibern gibt.
    Siehe hier: http://www.logview.info/cms/d_silabs-210x-treiber.phtml
    Eventuell liegt es daran, dass keine Daten übertragen werden.

    Gruß
    Oli
  5. schaeche

    schaeche New Member

    Hallo,

    möchte mich hier recht herzlich für die tolle Hilfe bedanken.
    Nachdem ich die neuen Treiber runtergeladen habe, funktionierte es einwandfrei.
    Ich finde, dass es ein sehr hilfreiches übersichtliches Programm ist.
    Ich finde auch, dass es sehr umfangreich und bedienerfreundlich aufgebaut ist.

    Gruß
    Schaeche

Share This Page