Discussion in 'Generell' started by Dr.MupPET, Apr 18, 2012.

  1. Dr.MupPET

    Dr.MupPET New Member

    Hi Leute,

    nach einer langen Pause,bin ich dabei,mich wieder intensiver mit dem RC-Modellbau zu beschäftigen.
    Habe das Logview teilweise zur Ladeauswertung genutzt und nun kommt noch das Unilog2 dazu.

    Mein Frage ist nun,kann ich einen USB-HUB betreiben?Der HUB wird bei mir unter COM3 angezeigt.
    Also wäre mein Akkulader und das Unilog2,COM3?Geht das?

    Ich habe einen separaten PC für die RC-Geschichte,am PC sind die USB-Ports voll belegt,darum musste ich mit einem HUB,die Ports erweitern.

    Danke und Gruß

    Frank
  2. Holger

    Holger LogView Team

    Hallo Frank,

    ein USB-Hub dient nur der Verteilung des USB-Bus und bekommt vom System keinen Com-Port zugewiesen. Erst ein an USB angeschlossener, virtueller Com-Port, z.B. ein serieller Adapter, bekommt eine Com-Port-Nummer, z.B. COM3.
    Prinzipiell ist die Verwendung eines USB-Hub bei Akkuladern kein Problem, da die Datenrate normalerweise nicht sehr hoch ist. Bei Geräten mit hoher Datenrate kann es für die Übertragung günstiger sein, direkt an einem PC-USB-Port angeschlossen zu sein.

    Um welchen Akkulader handelt es sich?
    Für UniLog2 brauchst Du eigentlich keinen Com-Port, da es eine sepate Micro SD Speicherkarte gibt, siehe hier: http://www.sm-modellbau.de/shop/product_info.php?products_id=127&cPath=11

    Gruß, Holger

Share This Page