Discussion in 'Generell' started by Dominik, Jul 18, 2006.

  1. Dominik

    Dominik Administrator Staff Member

    Moin Jean,

    wo ist nur dieses komische c auf der Tastatur :D

    Öhm, die Sommer Lader sind allesamt herinnen und fertig eingebunden. Du musst allerdings die neuste Firmware auf dem Lader haben sonst gehts nicht sauber.
    Wenn du magst schick mir mal ne Mail und ich schicke dir was zum Testen ;)

    Den 2010 habe ich selber zu Hause. Kann ich also demnächst mal einbinden.
  2. nathanael

    nathanael New Member

    Hallo
    ich befürchte wir reden von verschiedenen Geräten unter gleichem Namen (2010) :

    Attached Files:

  3. nathanael

    nathanael New Member

    mein Wunsch wäre die Einbindung des Schaltnetzteils.

    Gruß Nathanael

    Attached Files:

  4. TRubbert

    TRubbert New Member

    Hallo Dominik,

    ALC-7000 und ich warte schon ewig und sehnsuechtig, denn die original-Software ist ...

    Lg Thomas.
  5. Dominik

    Dominik Administrator Staff Member

    Moin !

    @nathanael:
    Nein wir haben da schon vom sellben gesprochen. Und ganz nebenbei haben beide eine Schnittstelle und ich habe beide Formate. Wir können also beide unterstützen ;)

    @TRubbert:
    Ja ich kann dich verstehen. Sorry das der Lader noch nicht drin ist. Ich möchte dazu mal kurz 2 Sachen sagen ...
    1) Habe ich die Idee, das wir ab jetzt immer sofort eine Zwischenversion rausbringen, wenn ein neues Gerät erfolgreich eingebunden ist. Das beschleunigt die ganze Sache schon mal etwas ...
    2) Darf man nicht vergessen, dass es einige Firmen gibt, die recht grosszügige Spenden geleistet haben. Das ich dann erstmal versuche die Lader dieser Firmen zu bedienen ist klar, oder? Und glaub mal nicht das ELV dazugehört ;) Versteh das bitte nicht falsch jetzt, aber ohne diese Spenden einiger Firmen wäre LogView heute noch garnicht so weit wie es mitlerweile ist. Wir hätten garnicht alle Möglichkeiten um das umzusetzen.

    Kurzum, ich kann dich nur noch um etwas Geduld bitten. Ach ja ... Ich habe übrigens so einen Lader gonet hier. Könnte ich deinen zur Einbindung bekommen? Wo kommst du weg? Vielleicht könnte man sich ja mal treffen ?!
  6. Borken

    Borken New Member

    Hi Dominik,
    ich nutze das ALC 7000, eine Einbindung würde mich brennend interessieren.
    Gruß Holger
  7. HorstM

    HorstM New Member

    Moin Dominik!

    1) Charge Manager 2010
    2) nein
    3) Ich kenne die Originalsoft nicht
    4) wahrscheinlich überflüssig, da Protokoll bekannt
    5) Gut wären 3 Funktionen:

    a) Zusammenfügen von Logs eines Kanals, falls der Lader mitten im Lade/Entladevorgang einen neuen Log startet

    b) Übereinanderlegen der Grafiken verschiedener Logs/Kanäle, um Akkus direkt miteinander vergleichen zu können

    c) Im cycle-mode wird nacheinander geladen, entladen und wieder geladen. Es wäre schön, wenn man entweder die 3 Grafiken aneinanderhängen könnte, damit man den gesamten Vorgang sieht. Oder eine wahlweise Unterdrückung aller Umschaltsignale, die vom Lader kommen. Letzteres wäre auch für die ALIVE Funktion sehr praktisch, denn da werden ja mehrere Zyklen komplett durchfahren. Also einen Aufzeichnungsmodus, der einfach einen einzigen Log erzeugt, egal, ob vom Lader Umschaltsignale kommen oder nicht.

    Viele Grüße
    Horst
  8. Hain

    Hain New Member

    Wie jetzt Frontend ??

    Moin,

    Frontend heisst für micht das der CDR5000 von LogView gesteuert (Parametriert) werden kann.

    Das wär ja mal was !!


    Das gibt es in meiner V1.15 noch nicht oder ?

    Bis denne

    Hain
  9. Dominik

    Dominik Administrator Staff Member

    Moin !

    Frontend meint, das man damit die Kurven ansehen kann.
    Den 5000er kann man nicht über die Schnittstelle einstellen. ;)
  10. pitcock666

    pitcock666 New Member

    Meine Fragen nun an euch:
    1) Welchen 230V Lader habt ihr denn so?
    2) Kann man diesen Lader mit der orginal Soft vom PC aus bedienen?
    3) Welche Funktionen bietet die orginal Soft, welche LogView mitunter fehlen würde?
    4) Wer könnte seinen Lader für die Einbindung zur Verfügung stellen?
    5) Gibts sonst noch irgendwas, was ihr im Zuge der 230V Lader loswerden wollt (was für uns evtl. wichtig sein könnte)?[/quote]


    1) Einen ELV ALC 7000 und ein Simprop Instelli BiPower special
    2) Ja, beide... sagen wir mal: so leidlich
    3) Bis auf die Akkudatenbank bei PMess4Win (ELV) denke ich nichts.
    (Wahrscheinlich war Deine Software nach einer Nacht Entwicklung besser , als das Originalzeug)
    4) Ja, meinen ALC 7000 kannst Du gerne bekommen. Den Simprop brauche ich fast täglich...
    5) Werde posten, wenn mir was wichtiges einfällt.
  11. Dominik

    Dominik Administrator Staff Member

  12. Ludwich

    Ludwich New Member

    Ladegeräte SNT4005 und CM2010

    Ich nutze ein Ladegeräte SNT4005 für die großen Sachen und einen CM2010 für die für die kleinen "runden".
    Wie im Beitrag zu den SNT beschrieben, würde ich mich über eine Einbindung freuen, ich bin auch überzeugt, das es mit gemeinsamer Power recht flott geht, die kleinen technischen besonderheiten der Geräte sind bekannt.
    Eine Einbindung des CM2010 / CM 2020 sind sowieso unumgänglich ;-).

    Schöne Grüße :D

    Ludwich
  13. Fried

    Fried New Member

    Lader 8500-2

    Hier ist die ELV Kiste im Dauereinsatz. Hat sich eigentlich sehr bewährt,
    nur die Software ist leider Müll.
    Habe jetzt hoffentlich wieder etwas Zeit um LogView anzupassen und einzusetzen.
  14. Peer

    Peer New Member

    Kleine Ergänzung für die Tabelle:

    Lader: Orbit Microlader Pro (mit Netzteil für 230V Betrieb)
    Balancer: e-Station(Bantam) PB6 :(
    Logger: UniLog
    coming soon: LV kompatibler Balancer :)

    Gruß Peer
  15. ralfiboy

    ralfiboy New Member

    Hiho

    Infinity 960sr = robbe infinity3
    mit LBC112S = Robbe Top Balancer12
    und, weil's zu schade zum wegwerfen ist:
    Simprop NC-Manager II plus
    würde gern mit eagle loggen, wenn's denn mit LV funzen würde, werde aber mal in USA meckern :)

    ralf
  16. RolandD

    RolandD New Member

    Hallo

    Nutze seit dem 16.01.2010 den AccuMaster C5 von H-Tronic, das 2. gerät denn das zuerst gelieferte war defekt (Displaybeleuchtung ging nicht).
    Ferner seit vielen Jahren den AccuMaster u500, AccuMaster C3 und ein ELV ALM 7002

    Gruß

    Roland

    (Wenn der neue C5 bleiben darf muss der kleine AccuMaster u500 gehen)

Share This Page